Kongresse in Düsseldorf Bereich Gesundheit

Auch medizinische Kongresse und Messen gehören zum festen Bestandteil am Messeplatz Düsseldorf. Die wichtigsten davon, die im Kongresscentrum Düsseldorf oder in der Messehalle stattfinden, möchten wir Ihnen hier gerne näher vorstellen.

Roboterassistierte Urologie

Die Deutsche Gesellschaft für Roboter-Assistierte Urologie e.V. veranstaltet vom 4. bis 7. November 2020 ihr 17. Treffen. An der Veranstaltung nehmen führende Urologen aus ca. 80 auf Urologie spezialisierten Krankenhäusern in Deutschland statt.

Kongress für Schulter-Ellenbogen-Chirurgie

Vom 23. bis 25. April 2020 lädt die Deutsche Vereinigung für Schulter-Ellenbogen-Chirurgie unter ihrem Präsidenten Dr. Patzer zum größten Kongress in diesem Bereich. Dazu werden über 1.000 Besucher aus dem In- und Ausland erwartet. Die Veranstaltung beginnt am 23. April in der Universität Düsseldorf mit einem Operationskurs und wird am 24. und 25. April in der Messehalle mit Vorträgen und Foren fortgesetzt.

Medica

Das Weltforum der Medizin findet vom 16. bis 19. November in der Messehalle Düsseldorf statt. Dabei werden 5.000 Aussteller, viele davon Start-Ups aus der Medizinbranche, ihre Produkte, Lösungen, Dienstleistungen und natürlich auch Innovationen vorstellen. Die zu erwartenden 120.000 Fachbesucher aus aller Welt können sich über die Schwerpunkte Diagnostik, Labortechnik, medizinisches Mobiliar oder Verbrauchsartikel informieren. Das Rahmenprogramm umfasst Vorträge, Diskussionsrunden, Foren und Konferenzen.

Compamed

Über 120.000 Fachbesucher aus aller Welt werden erwartet, wenn die Fachmesse für Lösungen in der Medizinbranche vom 16. bis 19. November 2020 auf dem Messegelände wieder ihre Pforten öffnet. Die knapp 800 Aussteller aus 37 Ländern präsentieren dabei ihre neuesten Produkte und Dienstleistungen aus dem Bereich Medizintechnik.

CAM

Die jährliche Fachmesse für alternative und komplementäre Medizin findet im Rahmen des Deutschen Heilpraktikertages am 25. April 2020 in den Messehallen Düsseldorf statt. Die rund 2.000 Fachbesucher aus der Heilberufsbranche wie zum Beispiel Heilpraktiker und Ärzte können sich bei den etwa 145 Ausstellern über neue und aktuelle Produkte aus der Pharmazie, der Naturheilkunde sowie über Diagnose- und Therapieverfahren informieren.